Ihre drei Fachmärkte für Raumgestaltung in der Oberlausitz: Löbau - Bischofswerda - Zittau
Rufen Sie uns an: 03585 / 832581
banner-farben

Farben

In den schönsten Farben wohnen

farbe-in04Wände haben immer zwei Seiten. Sie sind nicht nur Begrenzungen. Sie bieten Sicherheit und Schutz vor der Außenwelt. In den eigenen vier Wänden fühlen wir uns zu Hause. Sie umgeben uns wie eine zweite Haut und lassen sich vielseitig gestalten. Denn Wände sind äußerst wandelbar und für das Ambiente unserer Wohnung besonders wichtig. Ein frischer Anstrich ist mit Sicherheit die schnellste und einfachste Möglichkeit, einen Raum in Szene zu setzen.

 

 

 

 

 

Farbton, Helligkeit und Intensität

farbcherUnsere Palette an Farben umfaßt über 2.000 Nuancen für Wand und Boden, Türen und Heizkörper. Dazu können wir Ihnen eine einmalige Vielfalt an Streich- und Wischtechniken aufzeigen, die noch weitere Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Damit Ihnen die Entscheidung trotzdem leicht fällt, setzen wir gängigen Farbharmonien gerne attraktive Variationen entgegen.

Raumgestaltung und Farblehre:

Die systematische Erfassung von Farben erfolgt im sogenannten „Farbkreis“. Dieser beruht auf den Grundfarben („Farben erster Ordnung“): Rot, Blau und Gelb. Mischt man die Grundfarben, entstehen Farben zweiter Ordnung: Grün, Violett und Orange. Mit steigender Anzahl weiterer Mischungen entstehen weitere, stetig abgestufte Farbtöne, die wiederum den Farbkreis ausmachen. Jede Farbe dieses Farbkreises läßt sich in drei Bereiche einordnen, die voneinander unabhängig verändert werden können und den physikalisch unterscheidbaren Eigenschaften des Lichtes entsprechen: Farbton, Helligkeit und Intensität. Über den Sehvorgang wirken Farben sowie Farbkombinationen auf uns ein und lösen bestimmte Reize aus. Empfinden wir eine Farbkombination hinsichtlich Ton, Helligkeit und Intensität als wohltuend, sprechen wir von Farbharmonie. Auch Farbkontraste können von uns als ästhetisch und „reizvoll“ im wahrsten Sinne des Wortes wahrgenommen werden: Die Raumgestaltung mit Farben eröffnet nahezu unendlich viele Möglichkeiten.

 

 

 

Die klassische Raumfarbe

farbe-in02Jeder Farbeindruck ruft eine unbewußte Reaktion in uns hervor. So inspiriert die Farbe Rot beispielweise zu Mut, Stärke und Leidenschaft. Grün hingegen aktiviert das Natürliche, Künstlerische, Weiche. Mit der Sonnenfarbe Gelb unterstützt man Gedankenkraft und Erinnerungsvermögen. Blau wirkt kühlend und läßt uns entspannen.
Was im Alltag ärgerlich und dramatisch erscheint, können wir mit Blau ruhiger und distanzierter betrachten. Orange steht für Vetrauen, Feststimmung und Freundschaft, es vermittelt emotionale Wärme.
Und Weiß symbolisiert nicht nur Klarheit und Frische. Es ist und bleibt die klassische Raumfarbe, da es am empfänglichsten auf die Veränderungen von Licht und Schatten reagiert – und damit als lebendigste aller Einrichtungsfarben erscheint.

Tipps vom Farben-Fachmann

Gestalten Sie Ihre persönlichen Wohnträume einfach selbst:
Mit simplen Kreativ-Techniken lassen sich in zwei Arbeitsschritten spielend einfach dekorative Effekte erzielen.

Stupf-Technik:

1.: Grundfarbton mit einer Lammfellrolle gleichmäßig auftragen.
2.: Weiße Farbe mit einem Naturschwamm vorsichtig auf den Untergrund tupfen.

Bürstenschlag-Technik:

1.: Grundfarbton mit einer Lammfellrolle gleichmäißg auftragen.
2.: Wandlasur kreuz und quer mit Schwung mit einem Flächenstreicher auftragen.

Wisch-Technik:

1.: Grundfarbton mit einer Lammfellrolle gleichmäßig auf den strukturierten Untergrund auftragen.
2.: Wandlasur gleichmäßig mit Lammfellrolle aufrollen und die Spitzen des Untergrundes mit einem weichen, feuchten Schwamm abwischen.

c
"Farben waren mir ein Glück und mir war es, als ob sie meine Hände liebten"

Emil Nolde